0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
CSS Versicherung

Arnikablüten-Gurgellösung

Halsschmerzen, Halsrötung, Zahnfleischentzündung

Benötigtes Material

4 Teelöffel Arnikablüten
100 ml siedendes Wasser

Anwendung

Die Arnikablüten mit heissem Wasser übergiessen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nach dem Abkühlung bei Entzündungen im Mund-und Rachenraum zum gurgeln verwenden.
Anleitung: mehrmals täglich gurgeln, nicht schlucken, bis sich die Beschwerden bessern.

Wirkung

Bei der Anwendung von Arnikablüten können folgende Wirkungen eintreten:

  • Antibakteriell
  • Entzündungshemmend
  • Schmerzstillend

Wann braucht es den Arzt

  • Halsschmerzen: Erkennt man bei Halsschmerzen eitrige Beläge oder Pfröpfe (Stippchen) oder ist eine einseitige Schwellung am Hals mit starken Schmerzen im Kieferbereich vorhanden, so sollte ein Arzt konsultiert werden.
  • Zahnschmerzen: Jeder anhaltende Krankheitsprozess an den Zähnen oder am Zahnfleisch soll zahnärztlich abgeklärt werden. Ein Hinweis auf eine Entzündung ist wiederholtes Zahnfleischbluten.

Autoren: Dr. med. Helen Ganguillet-Schärer

aktualisiert am: 02.08.2018

 
Haftungsausschluss/Warnhinweis

Die CSS Versicherung übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Die publizierten Angaben können den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker in keinem Fall ersetzen.