0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
CSS Versicherung

myStep – Jeder Schritt zählt

myStep - die Schrittentschädigung der CSS - belohnt Ihre körperliche Aktivität. Das Angebot innerhalb des Kundenportal myCSS animiert dank elektronischen Schrittzählern zu mehr Bewegung und fördert so die Freude an der Gesundheit.

  • Schrittentschädigung für jeden Tag
  • Übersicht auf myCSS & myCSS-App
  • Automatische Schrittsynchronisation

Aktiv werden & Schritte sammeln

Falls Sie myCSS noch nicht nutzen, registrieren Sie sich jetzt. Danach benötigen Sie nur noch einen kompatiblen Schrittzähler (FITBIT®, Garmin® * oder Jawbone®) mit dem Sie sich bei myStep anmelden und schon laufen Sie los. Um von der Schrittentschädigung profitieren zu können benötigen Sie das Gesundheitskonto.

* ausgenommen Modelle der Reihe vivofit jr. von Garmin

Die wichtigsten Vorteile für Sie:

Schrittbeiträge beziehen

Für jeden Tag, an dem 10'000 Schritte und mehr auf das persönliche myStep-Konto übermittelt werden, werden CHF 0.40 gutgeschrieben. Bei 7'500 bis 9'999 Schritten pro Tag gibts CHF 0.20.

Pro Kalenderjahr kann eine Schrittentschädigung von max. CHF 146 erreicht werden (365 Tage à CHF 0.40).

Automatische Synchronisation

Sobald Sie die Anmeldung bei myStep abgeschlossen haben und Ihr Gerät freigegeben ist, läuft die Synchronisation Ihrer Schrittdaten jede Nacht automatisch.

Schrittzähler der Marken FITBIT®, Garmin® * und Jawbone® sind kompatibel.

* ausgenommen Modelle der Reihe vivofit jr. von Garmin

Übersicht auf myCSS & myCSS-App

Sie können Ihre Schrittdaten und erlaufene Gutschrift jederzeit im Kundenportal myCSS und in der myCSS-App unter der Rubrik myStep einsehen.

An- und Abmeldung jederzeit möglich

myStep ist ein sinnvoller Beitrag an Ihre Gesundheit. Eine An- und Abmeldung ist jederzeit möglich. Nach der Abmeldung werden keine Schrittdaten mehr an myCSS übermittelt.

Sympathischer Mehrwert

Versicherte mit Gesundheitskonto-Bonus erhalten pro drei versicherte Kalenderjahre eine Gutschrift von CHF 50 an ihren Schrittzähler. Die Gutschrift erfolgt jeweils bei erstmaliger Schrittsynchronisation im anspruchsberechtigten Kalenderjahr.