0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
Mo-Fr 8-18 Uhr  
 

Krankenkasse wechseln leicht gemacht

Sie möchten zur CSS Versicherung (CSS, Arcosana, Intras) wechseln? – Wir zeigen Ihnen auf was Sie achten sollten und geben Ihnen hilfreiche Tipps wie Sie schnell und einfach Ihre Krankenkasse wechseln können.

Vorgehen beim Krankenkassenwechsel

Damit Sie Ihre Krankenkasse wechseln können, müssen Sie Ihre bisherige Krankenversicherung fristgerecht kündigen. Wir empfehlen jedoch, dass sie zuerst eine Offerte bei der CSS einholen, bevor sie die alte Krankenkasse kündigen. Für eine ordnungsgemässe Kündigung der Grundversicherung zum 1. Januar beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Dies bedeutet, dass sie Ihre Grundversicherung bis zum 30. November kündigen sollten, damit sie im Januar des Folgejahres Ihre Krankenkasse wechseln können und für das neue Jahr bei der CSS Gruppe versichert sind.

Grundversicherung wechseln bis 30. November

  1. Berechnen Sie Ihre persönliche Prämie und bestellen Sie eine unverbindliche Offerte mit unserem Prämienrechner.
  2. Nutzen Sie den direkten Online Abschluss oder drucken den Antrag aus und schicken diesen vervollständigt und unterschrieben an die CSS Versicherung.
  3. Die eingeschriebene Kündigung muss bis zum 30. November bzw. bis zum letzten Arbeitstag im November bei Ihrer aktuellen Krankenkasse eingetroffen sein.
  4. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie die Aufnahmebestätigung.

Zusatzversicherung wechseln bis 30. September

  1. Berechnen Sie Ihre persönliche Prämie und bestellen Sie eine unverbindliche Offerte mit unserem Prämienrechner.
  2. Nutzen Sie den direkten Online Abschluss oder drucken den Antrag aus und schicken diesen vervollständigt und unterschrieben an die CSS Versicherung. Wir übernehmen die Kündigung beim Vorversicherer für Sie bei einer vorbehaltslosen Aufnahme.
  3. Die Zusatzversicherung unterliegt einer Risikoprüfung. Je nach Angaben müssen noch weitere ärztlichen Auskünfte eingeholt werden. Die CSS setzt alles daran einen raschen Aufnahmeentscheid zu kommunizieren.
  4. Überprüfen Sie auf Ihrer aktuellen Versicherungspolice die Kündigungsfristen Ihrer Krankenkasse. Eine Kündigung der bisherigen Versicherung empfiehlt sich erst nach Aufnahmebestätigung durch die CSS.

Häufige Fragen

Warum zahlt man nicht überall gleich viel Prämie?

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) teilt die Prämienregionen ein. Die Krankenkassen sind in der Grundversicherung verpflichtet, diese zu übernehmen.

Die Krankenkassenprämien sind das Spiegelbild der Gesundheitskosten. Ist das medizinische Angebot gross, wird es auch stärker genutzt. Somit sind in städtischen Gebieten mit vielen Arztpraxen und Spezialkliniken die Gesundheitsausgaben höher als in ländlichen Regionen, wo weniger Ärzte niedergelassen sind. Die Unterschiede sind beträchtlich.

Mit einem Wechsel in ein alternatives Versicherungsmodell können Sie trotzdem in der Grundversicherung Prämien sparen.

Greift mein neuer Versicherungsschutz per sofort?

Ja und nein. Hier wird zwischen Grund- und Zusatzversicherung unterschieden werden.

  • Bei der Grundversicherung sind Sie per Versicherungsbeginn – meist der 1. Januar – versichert.
  • Bei den Zusatzversicherungen gibt es oft sogenannte Karenzfristen. Z.B. bei Zahnschäden oder Schwangerschaft können erst nach einer gewissen Wartezeit Leistungen bezogen werden.