0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
CSS Versicherung

Cystus-Waschlösung

fettige/unreine Haut, Hautausschlag, Neurodermitis, Windeldermatitis, Juckreiz

Benötigtes Material

2-3 Teelöffel Cystus incanus Tee
1 Tasse kochendes Wasser

Anwendung

Die äußerliche Anwendung von Cystus kann die Abheilung von Hauterkrankungen wie Akne (unreine Haut), Ekzemen und Windeldermatitis fördern. Bei allergischen Hautproblemen kann Cystus juckreizstillen und entzündungshemmend wirken.

Die äusserliche Anwendung von Cystus kann zu einer Verbesserung des Hautbildes führen und zu einem verfeinerten Tein beitragen.

Für die äusserliche Anwendung: Den Tee mit dem kochenden Wasser übergiessen und 2-5 Minuten ziehen lassen. Den Tee als Waschlösung 2 mal täglich mit einem Wattepad oder Schwamm auf die Betroffene Stelle auftragen und trocknen lassen.

Wirkung

Bei dieser Anwendung können folgende Wirkungen eintreten:

  • Entzündungshemmend
  • Schleimlösend
  • Fungizid (gegen Pilze wirkend)
  • Gefässstärkend
  • Reich an Antioxidantien

Wann braucht es den Arzt

Ekzem: Bei eitrigen Ekzemen ist ein Arztbesuch angezeigt, ebenso wenn sich ein Ekzem bedeutend verschlechtert und zusätzlich Fieber auftritt. Bisweilen sind Antibiotika nötig, um zu verhindern, dass später störende Narben entstehen.

Akne: Entscheidend ist der Leidensdruck. Eine stark entzündliche Akne erfordert ärztliche Kontrollen, um Narben möglichst zu verhindern.

Autoren: Dr. med. Helen Ganguillet-Schärer

aktualisiert am: 25.02.2014

 
Haftungsausschluss/Warnhinweis

Die CSS Versicherung übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Die publizierten Angaben können den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker in keinem Fall ersetzen.

Bewertung

(noch nicht bewertet)

Bewertung