0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
CSS Versicherung

Zwiebel-Wickel

Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Schnupfen, Zahnschmerzen

Benötigtes Material

1-2 Zwiebeln
1 Tuch und Gaze
1 Wolltuch oder Frottiertuch
Eventuell warmes Wasser

Anwendung

Für einen Zwiebelwickel 1-2 Zwiebeln fein zerschneiden und in ein Tuch einschlagen, bei akuten Schmerzen kalt anwenden, bei chronischen Schmerzen warm anwenden.

Den Wickel für ca. 15-30 Minuten belassen. Der Wickel muss vom Patienten immer als angenehm empfunden werden ansonsten sollte der Wickel umgehend entfernt werden.

Für die warme Anwendung die Zwiebel im warmen Wasser oder über dem Wasserdampfbad erwärmen.

  • Halsschmerzen: 1-2 Zwiebeln fein zerschneiden und in ein Tuch einschlagen, bei akuten Schmerzen kalt anwenden, bei chronischen Schmerzen warm anwenden.
  • Ohrschmerzen: 1-2 Zwiebeln hacken, in Tuch wickeln und die kühle Auflage am Ohr anbringen. Etwa dreimal täglich für jeweils 30 Minuten anwenden.
  • Zahnschmerzen: Zwiebel schneiden in Tuch einwickeln und auf schmerzende Wange halten.

Wirkung

Bei Anwendung von Zwiebel-Wickel können folgende Wirkungen eintreten:

  • Antibakteriell
  • Entzündungshemmend
  • Abschwellend
  • Auswurffördernd
  • Schleimlösend

Wann braucht es den Arzt

Halsschmerzen: Erkennt man bei Halsschmerzen eitrige Beläge oder Pfröpfe (Stippchen) oder ist eine einseitige Schwellung am Hals mit starken Schmerzen im Kieferbereich vorhanden, so sollte ein Arzt konsultiert werden.

Ohrenschmerzen: Eine Mittelohrentzündung erfordert eine ärztliche Beurteilung. Bei Kleinkindern ist an eine Mittelohrentzündung zu denken, falls Schnupfen, hohes Fieber sowie weinerliche Unruhe bestehen und wiederholt nach dem Ohr gegriffen wird.

Zahnschmerzen: Jeder anhaltende Krankheitsprozess an den Zähnen oder am Zahnfleisch soll zahnärztlich abgeklärt werden. Ein Hinweis auf eine Entzündung ist wiederholtes Zahnfleischbluten.

Autoren: Dr. med. Helen Ganguillet-Schärer

aktualisiert am: 25.02.2014

 
Haftungsausschluss/Warnhinweis

Die CSS Versicherung übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Die publizierten Angaben können den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker in keinem Fall ersetzen.

Bewertung

(noch nicht bewertet)

Bewertung