0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
Mo-Fr 8-18 Uhr  
 

Neuraltherapie

Behandlungsmethode, die über das vegetative Nervensystem wirkt

Die Neuraltherapie beruht auf der Erkenntnis, dass Krankheiten durch sogenannte Störfelder (z.B. Narbe, Entzündung) ausgelöst oder unterhalten werden, indem diese Störfelder eine Reizung über die Nervenbahnen ausüben und so in anderen Bereichen des Körpers Beschwerden verursachen. Ziel der Therapie ist es, diese Störfelder günstig zu beeinflussen und damit Erkrankungen über das vegetative Nervensystem zu behandeln. Dazu wird ein Lokalanästhetikum (z.B. Procain, Lidocain) in das vermutete Störfeld injiziert. Das Medikament kann aber auch direkt in die schmerzende Stelle oder in bestimmte Akupunkturpunkte verabreicht werden.

Ziel: Beheben von Schmerzzuständen, Behandeln von Funktionsstörungen der Organe