0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
Mo-Fr 8-18 Uhr  
 

Plastisch-therapeutisches Gestalten

Zugang zu selbstheilenden Kräften des Körpers durch kreativen Umgang mit verschiedenen Materialien

Das plastisch-therapeutische Gestalten zählt zu den Anthroposophischen Kunsttherapiemethoden. Dabei wird hauptsächlich Tonerde mit den Händen geformt. Aber auch andere Materialien wie zum Beispiel Holz, Stein, Gips oder Sand werden eingesetzt. Die Übungen stärken die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördern die Regeneration.

Ziel: Aktivieren der Selbstheilungskräfte, vor allem bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen