0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
Mo-Fr 8-18 Uhr  
 

Im dialog – Ihre gesundheitpolitische Publikation

Die gesundheitspolitische Publikation der CSS richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider im Gesundheitswesen. Sie erscheint drei Mal jährlich in Deutsch und Französisch.

(Ver)trauen? Im Fokus: die Pflichtleistungen im KVG

im dialog

Das Vertrauensprinzip ist ein zentrales Element der obligatorischen Grundversicherung – Krankenversicherer vergüten grundsätzlich alles, was der Behandlung von Krankheiten dient und Ärzte verschreiben. Das Krankenversicherungsgesetz verlangt zudem, dass Leistungen wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich sind. Mit den steigenden Gesundheitskosten sinkt jedoch die Bereitschaft der Schweizer Bevölkerung alle verschriebenen Leistungen mitzutragen, wie Studien zeigen. Es stellen sich Fragen, wie der Zugang zu innovativen und wirksamen Behandlungen sichergestellt werden kann, ohne Leistungen zu rationieren. „im dialog“ stellt sich diesen Fragen rund ums Thema „Pflichtleistungen im KVG“.

Vergangene Ausgaben

im dialog kostenlos abonnieren

Möchten Sie "im dialog" abonnieren?