0844 277 277 Mo-Fr 8-18 Uhr
CSS Versicherung

Wir lernen aus Kundenfeedbacks

Alle Feedbacks unserer Kunden aus den Zufriedenheitsumfragen per SMS, E-Mail und Telefon werden von uns gelesen und systematisch aufbereitet. Auf diese Weise können wir unsere interne Sicht mit den Erwartungen der Kunden in Einklang bringen. Im Anschluss daran erarbeiten wir Massnahmen, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Zwei Mitarbeiter erzählen Ihnen, wie sie aus Kundenfeedbacks lernen:

Das sagen unsere Kunden

«Der Kontakt von heute war sehr gut. Der Herr am Telefon war freundlich, kompetent und sehr hilfsbereit. Er konnte mir meine Frage beantworten und mir weiterhelfen.»

T. R. aus T., 01.12.2017

«Ich schätze die unkomplizierte und schnelle Abwicklung von Krankenversicherungsangelegenheiten online sehr. Mit myCSS bin ich voll und ganz zufrieden. Vielen herzlichen Dank für diese Möglichkeit.»

L. Z. aus L., 29.11.2017

«Die Beratung war äusserst freundlich, informativ und ohne Zeitdruck wurden die diversen Möglichkeiten dargelegt.»

K. A. aus V., 19.11.2017

Erfahrung mit Kundenfeedbacks – Zwei CSS Mitarbeiter erzählen

Ingrid Müller, Mitarbeiterin Serviceline

Ingrid Müller, Mitarbeiterin Contact Center Kriens

«Feedbacks von Kunden schätze ich sehr. So kann ich nachvollziehen, wie ich auf sie wirke und mich entsprechend daran orientieren. Es kann nämlich durchaus sein, dass ich am Ende eines Gesprächs das Gefühl habe, dass der Kunde zufrieden ist, und dann stellt sich heraus, dass er es doch nicht ist.

Kundenfeedbacks werden bei uns im Contact Center regelmässig thematisiert. Die meisten Kundenfeedbacks, die wir erhalten, sind positiv. Diese sind nicht nur motivierend, sie zeigen uns auch auf, was wir richtig machen, so dass wir das geschätzte Verhalten bewusst an den Tag legen können. Mir ist wichtig, dem Kunden zuerst ganz genau zuzuhören, was sein Anliegen ist. Kundenfeedbacks spornen uns jeden Tag von Neuem an, den Kontakt des Kunden mit uns zum besten Erlebnis des Tages zu machen.»

René Wigger, Generalagent Zürich

René Wigger, Generalagent Zürich

«Die Kundenfeedbacks, ob positiv oder negativ, sind für mich ein wichtiges Instrument, um die Zufriedenheit der Kunden noch besser beeinflussen zu können. Ich kann aus den Feedbacks Tendenzen erkennen was gut läuft und was weniger gut läuft und so zusammen mit meinem Team entsprechende Massnahmen definieren. Ich mache die Erfahrung, dass wir besonders viel lernen können, wenn wir unzufriedenen Kunden Gehör schenken und von ihnen lernen...»