CSS Versicherung

Managed Care und Capitation

Die steigenden Gesundheitskosten sind in der Schweizer Politik ein Dauerthema. Es wird daher nach Ansätzen gesucht, wie kostensparendes Verhalten von Patienten und Leistungserbringern belohnt werden kann. Eine mögliche Form ist die Entlöhnung von Ärztenetzwerken oder Gruppenpraxen mittels risikogerechten Kopfpauschalen, sogenannten Capitation Zahlungen. Das CSS Institut entwickelte die Methode zur Budgetierung der Capitation. Diese führten den Markt aus langjährigen Defiziten und machten Managed Care in der ersten Dekade des Jahrhunderts zu einem Erfolgsmodell.

managed-care-modelle

Downloads zum Thema