Lehre

Mit seinem Engagement in der Lehre will das Institut ökonomische und versicherungsmathematische Strukturen und Mechanismen der sozialen und privaten Krankenversicherung verständlich machen. Zielpublikum sind sämtliche Personen, die sich für die Frage eines fairen und finanzierbaren Versicherungsschutzes interessieren.

Universität Luzern

Seit Februar 2017 unterrichtet Konstantin Beck auch an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Den Inhalt der zweiteiligen Vorlesung in Versicherungsökonomie stellt er im nebenstehenden Beitrag kurz vor.

Lehrveranstaltungen an weiteren Schweizer Hochschulen

Das Engagement des Instituts erstreckt sich sowohl auf Universitäten als auch auf Fachhochschulen, auf die Grundausbildung als auch auf Nachdiplomstudien. Das Institut ist in allen drei Sprachregionen tätig.

Lehrveranstaltungen an Schweizer Hochschulen
Universität
 
Lehrgang
Universität Basel Master of Science in Actuarial Science
Universitätsspital Basel Master Versicherungsmedizin
Universität Bern
Master of Science in Economics
Universität Luzern Master in Health Sciences
Universität Luzern CAS Recht, Unternehmensführung und Leadership im Gesundheitswesen
Università della Svizzera italiana Master of Advanced Studies in economia e management sanitario e sociosanitario
Swiss School of Public Health (Universitäten Basel, Bern & Zürich) Master of Public Health
Universität Zürich Bachelor of Arts UZH in Wirtschaftswissenschaften