Salbei-Tee

Benötigtes Material

1-2 Teelöffel Salbeikräutertee

1 Tasse kochendes Wasser

Anwendung

Bei Wallungen, Wechseljahrbeschwerden oder Magenschmerzen: 1-2 Teelöffel Salbeiblätter mit heissem Wasser übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen.

Den Tee trinken. Maximal 3 Tassen pro Tag, nur bei Bedarf anwenden, d.h. keine Daueranwendung.

Gegenanzeige

Nicht in der Schwangerschaft anwenden.

Wirkung

Bei Anwendung des Salbei-Tees können folgende Wirkungen eintreten:

  • Antibakteriell
  • Entzündungshemmend
  • Schweisshemmend
  • Harntreibend
  • Krampflösend

Hilft gegen

Magenbrennen, Wallungen, Schwitzen

Synonyme

Salbei-Tee, Salbeitee

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten