3 Organisationen er­hal­ten den CSS Stif­tungspreis im Umfang von CHF 30‘000

CSS Stiftungspreis 2021: Stiftung Hof Rickenbach aus Rickenbach (LU) CSS Stiftungspreis 2021: Stiftung Hof Rickenbach aus Rickenbach (LU)

Den diesjährigen Preis der CSS Stiftung teilen sich drei Organisa­tionen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Allen gemeinsam ist, dass sie sich für die Förderung der Gesundheit einsetzen und ihnen der Erhalt eines würdigen Lebens wichtig ist. Die feierlichen Überga­ben der Checks – im Gesamtwert von 30'000 Franken – fanden am 17., 18. und 24. August 2021 an den jeweiligen Standorten der Institutionen statt.

Die CSS Stiftung unterstützt seit über 30 Jahren wohltätige Einrichtungen und fördert soziale Projekte in der Kranken- und Unfallversicherung. «Ich freue mich sehr, dass wir das soziale Engagement solch innovativer Organisationen auszeichnen dürfen. Sie stellen den Menschen und seine Würde in den Mittelpunkt», betont Stiftungspräsidentin Dr. Lucrezia Meier-Schatz. Die Preisträger des CSS Stiftungspreises 2020:

Stiftung Hof Rickenbach aus Rickenbach (LU): CHF 15’000

Der Hof Rickenbach bietet jungen Menschen mit Demenzerkrankung ein Betreuungsangebot mit 12 Ferien- und weiteren Tagesplätzen. Das Entlastungsangebot für pflegende Angehörige stellt den Menschen mit seinem Wesen und seinen Fähigkeiten in den Mittelpunkt. Die Gäste werden in die alltäglichen Arbeiten miteinbezogen und dürfen eine aktive Rolle einnehmen - sei es im Haus, bei der Pflege des Gartens oder der Tiere.

compas aus Riehen (BL): CHF 5'000

Das compas-Institut unterstützt Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in schwierigen, belastenden Lebens­situationen. Das junge Team setzt auf dem Bäumlihof in Riehen natur- und tiergestützte Interventionen: als Unterstützung in der Behandlung gegen Angst, Depression oder Traumafolge­störungen oder in der Gewaltprä­vention. Die Angebote erfolgen in Kooperation mit dem Zentrum für Psychotherapie der Universität Basel, der Kantonspolizei Basel-Stadt und der REHAB Basel.

Association JeunesParents aus Fribourg (FR): CHF 10'000

JeunesParents fördert die Autonomie und Verantwortung junger Eltern und setzt sich für gute Bedingungen zur Ausübung ihrer Elternschaft ein. Sie ist die einzige Institution dieser Art in der Westschweiz und engagiert sich für die Vernetzung junger Eltern, damit sie sich gegenseitig helfen und aus der Isolation herausfinden. Der Schwerpunkt des Angebots ist die Ausbildung der Eltern und deren Förderung der finanziellen Autonomie.


Für weitere Informationen