Teebaum-Öl

Benötigtes Material

Teebaum-Öl (ein ätherisches Öl, das mittels Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigen des australischen Teebaums gewonnen wird).

Anwendung

Achtung:

Unverdünntes Teebaum-Öl wirkt toxisch und kann Hautallergien auslösen. Nicht einnehmen! Es sollte nur qualitativ hochwertiges Teebaumöl verwendet werden.

Teebaumöl wird meist verdünnt (z.B. in Mandelöl) angewendet. Es wird 1 bis 3x täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

Wirkung

Bei Anwendung von Teebaum-Öl können folgende Wirkungen eintreten:

  • Antimikrobiell
  • Entzündungshemmend

Hilft gegen

Pickel, Akne, fettige/unreine Haut, Hautschuppen, Schuppen auf der Haut, Schuppenflechten, Psoriasis, Pilzerkrankungen

Synonyme

Teebaum-Öl, Teebaumöl, Tee-Baumöl

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten