Grossmutter schaukelt mit Enkelin

Spitaltaggeld-Versicherung

Mit der Spitaltaggeld-Versicherung erhalten Sie für jeden Tag im Spital einen vereinbarten Betrag – für das Einzelzimmer, die Haushaltshilfe oder andere Ausgaben.

Offerte bestellen

Ihre Vorteile

  • Sie wählen die Höhe der Tages­pauschale – bis zu CHF 350 pro Tag.
  • Bei längeren Spitalaufenthalten leisten wir eine Vorschusszahlung.
  • Keine Prämienanpassung bei zunehmendem Alter.

Gut zu wissen

Kurze Wartefristen
Die Pauschale erhalten Sie bei Unfall ab dem 1. Tag und bei Krankheit ab dem 3. Tag.
Rabatt für Sie
CSS-Versicherte erhalten 10% Rabatt und 25% mit der Spitalversicherung myFlex.
10fache Entschädigung
Bei einer Geburt erhalten Sie eine Entschädigung in der Höhe von 10 Tagespauschalen.
2x ausbezahlt
Doppeltes Taggeld bei einem Aufenthalt in der Intensivstation oder Notfall im Ausland.

So funktioniert die Spitaltaggeldversicherung

Bei einem ärztlich verordneten Spitalaufenthalt erhalten Sie für jeden im Spital verbrachten Tag einen im Voraus vereinbarten Betrag. Ihre vereinbarte Tagespauschale können Sie frei nach Wahl einsetzen.

Leistungen auf einen Blick

Ihre Prämie hängt vom Leistungsplan und von Ihrem Alter beim Abschluss der Versicherung ab. Wählen Sie aus fünf Leistungsplänen die gewünschte Tagespauschale.

Leistungsübersicht

Variante pro Tag pro Monat max. pro Spitalaufenthalt
Leistungsplan A CHF 150 CHF 4‘500 CHF 216‘000
Leistungsplan B CHF 250 CHF 7‘500 CHF 360‘000
Leistungsplan C CHF 350 CHF 10‘500 CHF 504‘000
Leistungsplan D CHF 50 CHF 1‘500 CHF 72‘000
Leistungsplan E CHF 100 CHF 3‘000 CHF 144‘000

Häufige Fragen

Warum brauche ich eine Spitaltaggeld-Versicherung?

Die Grundversicherung bezahlt nicht alle Krankheitskosten. Mit der Spitaltaggeld-Versicherung erhalten Sie für jeden Tag im Spital einen Betrag und entlasten so Ihr Budget – die ideale Ergänzung zur Spitalversicherung.

Was ist Spitaltaggeld?

Ein vereinbarter Betrag wird für jeden Tag ausbezahlt, den Sie auf ärztliche Verordnung im Spital verbringen. Bei einem Unfall ab dem 1. Tag und Krankheit ab dem 3. Tag.

Muss ich sagen, für was ich das Spitaltaggeld ausgebe?

Nein. Sie entscheiden, wie Sie das Spitaltaggeld einsetzen wollen, z.B. für den Mehrpreis (Upgrade) zum Einzel­zimmer, Haushalthilfe, Kinderbetreuung, Tierheim.

Ich war im Spital, wie erhalte ich mein Taggeld?

Das ist ganz einfach. Senden Sie uns die Meldung Spitalaufenthalt. Wir kümmern uns sofort um die Auszahlung.

Persönliche Beratung

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich persönlich beraten.

Digitaler Helfer

Haben Sie eine Frage? Unser digitaler Helfer Sia antwortet sofort.