Brennnessel-Tee

Benötigtes Material

1-2 Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter

oder eine Handvoll frische, junge Brennnesselblätter

1 Tasse kochendes Wasser

Anwendung

Kann bei Blasenentzündungen sowie rheumatischen Beschwerden helfen.

Brennnesseltee: Frische oder getrocknete Brennnessel mit heissem Wasser übergiessen und ca. 10 min ziehen lassen.

Anleitung: 1-2 Tassen täglich trinken. Jedoch nicht länger als 3 Wochen am Stück.

Tipp: Als Gemüse in Vergessenheit geraten: Die Brennnessel ist nicht nur Heilkraut, sondern enthält auch Nähr- und Vitalstoffe in Kombination mit einer cremig-milden Geschmacksnote. Sie kann hervorragend zu köstlichen Gerichten verwendet werden. Brennnesseln enthalten sehr viel Eisen, Kalzium und Vitamin C. Zubereitung wie Spinat, die Blätter verlieren ihre Brennnwirkung sofort bei der Verarbeitung.

Wirkung

Bei der Anwendung von Brennnessel-Tee können folgende Wirkungen eintreten:

  • Harntreibend
  • Reinigend
  • Stoffwechselfördernd
  • Blutbildend
  • Schmerzlindernd
  • Entzündungshemmend
  • Schleimlösend

Hilft gegen

Blasenentzündungen, rheumatische Beschwerden

Synonyme

Brennnessel-Tee, Brennnesseltee, brennessel

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten