Mönchspfeffer Tee

Benötigtes Material

1 Teelöffel Mönchspfeffer Tee

1 Tasse heisses Wasser

Anwendung

Den Tee mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Um den Zyklus zu stabilisieren sollen 2 Tassen täglich während 6 Wochen getrunken werden.

Daraufhin sollte während einer Woche pausiert werden, um Nebenwirkungen und einen allfälligen Wirkungsverlust zu verhindern.

In Apotheken und Drogerien sind diverse Fertigprodukte mit Mönchspfeffer erhältlich.

Gegenanzeige

Schwangere und Stillende sollten keinen Mönchspfeffer einnehmen ebenso junge Mädchen während der Pubertät, Frauen mit Krebsleiden oder Schilddrüsenproblemen. Gelegentlich wurden Nebenwirkungen wie Durchfall oder juckende Hautausschläge beobachtet.

Wirkung

Bei der Anwendung von Mönchspfeffer Tee können folgende Wirkungen eintreten:

  • Zyklusregulierend
  • Lindert Wechseljahrbeschwerden
  • Hormonausgleichend

Hilft gegen

Zyklusstörungen, schmerzhafte Regelblutung, unregelmässige Regelblutung,  Menstruationsbeschwerden, Wallungen, Spannungsgefühl in der Brust, PMS

Synonyme

Mönchspfeffer Tee, Mönchspfeffertee, Tee aus Mönchspfeffer

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten