Petersilientee

Benötigtes Material

  • 1 Esslöffel Petersilie (ca. 10g )
  • 1 Tasse kochendes Wasser

Anwendung

  • Petersilien für ca. 10 Minuten ziehen lassen

Wirkung

Bei der Anwendung von Petersilientee können folgende Wirkungen eintreten:

Petersilie hat eine entwässernde Wirkung und hilft gegen Entzündungen im Gewebe, die durch Giftstoffe und Flüssigkeitseinlagerungen verursacht wurden.

Achtung: Dieser Tee ist nicht für Nierenkranke und Schwangere geeignet. Trinken Sie maximal 1 Tasse pro Tag und dies nicht länger als 2 Wochen am Stück.

Hilft gegen

Zellulite (Orangenhaut), Entzündungen

Synonyme

Zellulite, Petersilie, Petersilientee, Tee, Entzündungen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten