Mann wäscht Wäsche in einer Waschküche

So wählen Sie Ihre Franchise richtig

Sie können Ihre Gesundheitskosten beeinflussen, indem Sie die für Sie ideale Franchise wählen. Als Regel gilt: Wenn Sie tiefe Gesundheitskosten erwarten, sollten Sie die höchste Franchise wählen. Wenn Sie hohe Gesundheitskosten erwarten, die tiefste.

Jetzt Franchise ändern

Die Franchise ist der Betrag, den Sie selbst übernehmen, wenn Gesundheitskosten anfallen. Die Mindestfranchise beträgt CHF 300 für Erwachsene und CHF 0 für Kinder.

Je höher Sie Ihre Franchise wählen, desto mehr finanzielle Verantwortung übernehmen Sie für Ihre Gesundheit. Das zahlt sich aus: Sie sparen Prämien. Wenn Sie keine hohen Gesundheitskosten erwarten, lohnt es sich also, Ihre Franchise zu erhöhen. 

So viel können Erwachsene sparen

Franchise pro Jahr Reduktion pro Jahr (maximal)
CHF 500 CHF 140
CHF 1'000 CHF 490
CHF 1'500 CHF 840
CHF 2'000 CHF 1'190
CHF 2'500 CHF 1'540

So viel können Kinder sparen

Franchise pro Jahr Reduktion pro Jahr (maximal)
CHF 100 CHF 70
CHF 200 CHF 140
CHF 300 CHF 210
CHF 400 CHF 280
CHF 600 CHF 420

Selbstbehalt und Kostenbeteiligung

Wenn die Franchise ausgeschöpft ist, kommen wir für den grössten Teil der Gesundheitskosten auf. Sie bezahlen 10 % Selbstbehalt, aber nicht mehr als CHF 700 pro Kalenderjahr (Erwachsene ab 18 Jahren) bzw. CHF 350 pro Kalenderjahr (Kinder). Mit Multimed profitieren Sie von einem reduzierten Selbstbehalt von CHF 400. 

Häufige Fragen

Welche Franchise lohnt sich?

Für die Ermittlung Ihrer persönlichen Franchise sollten Sie Folgendes beachten. Entscheiden Sie sich für eine geringe Beteiligung, wird Ihre Krankenkassenprämie etwas höher ausfallen. Zur Orientierung empfehlen wir, dass Sie sich Ihre Gesundheitskosten der letzten Jahre anschauen. So können Sie selbst festlegen, ob Sie eher eine geringe Franchise wählen oder bereit sind, einen höheren Anteil Ihrer Gesundheitskosten selbst zu tragen und sich somit für eine höhere Franchise zu entscheiden.

Wann kann die Franchise gewechselt werden?

Sie können die Franchise jeweils auf den 1. Januar wechseln. Bitte beachten Sie die Kündigungsfrist.

Was bedeutet eine höhere Franchise?

Für den Ernstfall müssen Sie über den Betrag Ihrer Franchise verfügen können. Bis zu diesem Betrag müssen Sie als Versicherungsnehmer die Kosten bezahlen. Ist der Betrag höher als die Franchise, so übernimmt die Krankenkasse den Mehrbetrag nach Abzug des Selbstbehalts von 10 %.

Nie mehr Papierkram: die CSS gibt’s auch ganz digital
myCSS Kundenportal

Alles einfach digital erledigen

Rechnungen einreichen oder Deckungen prüfen. Jederzeit per Smartphone.

Jetzt registrieren

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Unser Versprechen