Ein Coach für alle Gesundheitsfragen

frau-telefon-smartphone-32639.jpg frau-telefon-smartphone-32639.jpg

Unsere Gesundheitscoaches bieten CSS-Versicherten eine ganzheitliche Beratung. Das Team vereint Expertinnen und Experten für die Bereiche Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit oder Pflege. Die Coaches unterstützen, informieren und vermitteln bei individuellen Gesundheitsfragen.

Durch Beratung zurück zum Wunschgewicht

CSS-Kunde Alexander Wyss verlegte seine berufliche Tätigkeit von der Baustelle an den Schreibtisch. Bald zeigte die Waage 20 Kilo mehr an. Der 39-Jährige wollte sein ursprüngliches Gewicht wieder erreichen und hatte auf der Angebotsplattform enjoy365 das Betty-Bossi-Abnehm-Programm erworben. Weil er sich zusätzliche Unterstützung wünschte, kontaktierte er die Hotline des CSS-Gesundheitscoaches. Nach dem ersten Gespräch stimmte er zu, die Priorität vorerst auf mehr Bewegung im Alltag zu setzen.

Gesundheitscoach

Die Gesundheitscoaches der CSS helfen Kundinnen und Kunden dabei, ihre Gesundheit zu stärken. Die Fachpersonen stammen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit oder Pflege und beraten, unterstützen und motivieren CSS-Kundinnen und -Kunden dabei, aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun. Eine Erstberatung ist für CSS-Kundinnen und -Kunden kostenlos.

Online Termin buchen

Ein leicht zugängliches Angebot

Wie Alexander Wyss können sich CSS-Versicherte mit ihrem Anliegen telefonisch (058 277 46 00) oder via Kontaktformular an die Gesundheitscoaches wenden. Expertinnen und Experten aus verschie­denen Bereichen stehen Montag bis Freitag zur Verfügung. Termine lassen sich auch ganz einfach online buchen. Der einfache Zugang zum Angebot ist der grosse Vorteil für die Kundinnen und Kunden. Sie können einfach mal anrufen und ein unverbindliches Erstgespräch buchen.

Gesundheitscoach Dominic stellt sich vor

Dominic erklärt, wie unkompliziert das Gesundheitscoaching der CSS ist und wie dieses genau abläuft.

Coaching ermöglicht Verhaltensänderung

Beim Gesundheitscoaching geht es darum, Gewohnheiten hin zu einem gesünderen Lebensstil zu verändern. Alexander Wyss erarbeitete gemeinsam mit seinem Coach eine passende Trainingsroutine, mit anfangs 2 bis 3 und später 3 bis 4 Bewegungs­einheiten pro Woche à jeweils 30 Minuten. Da Alexander Wyss gerne wandert, begann er das Ausdauertraining mit Spaziergängen, kurzen Geheinheiten auf dem Laufband und Kraftübungen. Nach und nach wurden beim Coaching auch Aspekte einer ausgewogenen Ernährung aufgegriffen.

css-gesundheitscoach-alexander-wyss.jpg

Zurück zum Wunschgewicht: Kunde Alexander Wyss hat seit Beginn des Coachings 16 Kilo verloren.

Und plötzlich purzeln die Kilos

Vielen Menschen fehlt die Motivation oder das nötige Wissen, um ungesunde Gewohnheiten zu verändern. Genau dabei können die Gesundheitscoaches unterstützen. Eigenmotivation ist für den Erfolg bedeutend, wie das Beispiel von Alexander Wyss zeigt: «Ich jogge zweimal pro Woche und mache zweimal pro Woche Krafttraining. Ausserdem gehe ich regelmässig in die Berge oder aufs Velo.» Seine Kondition ist deutlich besser geworden und die Kilos purzeln: Seit Beginn des Coachings zeigt die Waage bereits 16 Kilo weniger an.

Gesundheitscoaching ersetzt nicht den Arzt

Das Team der Gesundheitscoaches vereint verschiedene Disziplinen: Ernährungsspe­zialisten, Sportwissenschaftlerinnen, Psychologen, Hebammen, medizinische Praxisassistentinnen und Pflegefachfrauen. Sie unterstützen, informieren und vermitteln. Sie ersetzen jedoch nicht einen Besuch bei der Ärztin oder dem Thera­peuten. Vielmehr schauen die Coaches mit den Versicherten zusammen, wo diese stehen und welche Unterstützung sie brauchen. Je nach Situation können die Informationen den Dialog zwischen medizinischen Fachpersonen und Patientinnen und Patienten sinnvoll ergänzen.