Warmer Quark-Wickel

Benötigtes Material

200-500g Magerquark je nach Grösse des Patienten

1 Tuch, Gaze

1 Baumwoll- oder Frottiertuch

Wasserbad

Anwendung

Den Quark in einem Wasserbad erwärmen und dann etwa 1cm dick auf ein Tuch streichen. Das Ganze in ein warmes Küchentuch einpacken und den Quark auf Temperaturverträglichkeit prüfen.

Diesen Wickel auf der Brust belassen bis die Auflage trocken ist. Der Wickel sollte stets angenehm empfunden werden, ist dies nicht der Fall, sollte der Wickel entfernt werden.

Einwirkzeit: bis zu 2 Stunden etwa 2 mal täglich anwenden.

Wirkung

Bei Anwendung eines Quark-Wickels können folgende Wirkungen eintreten:

  • Abbschwellend
  • Entzündungshemmend
  • Schmerzlindernd

Hilft gegen

Husten

Synonyme

Warmer Quark-Wickel, Warmer Quarkwickel, Warmer Wickel aus Quark, Quarkwickel warm

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten