Bandscheibenvorfall

Wenn Bandscheibenanteile in den Rückenmarkskanal rutschen („vorfallen“), können sie Nerven zusammenpressen.

Überblick

Wenn Bandscheibenanteile in den Rückenmarkskanal rutschen („vorfallen“), können sie Nerven zusammenpressen. Das führt zu streifenförmigen Schmerzen, Taubheitsgefühlen/Kribbeln und Muskelschwäche. Vorbeugend wirkt eine gestärkte Rückenmuskulatur und eine richtige Hebetechnik.

Symptome

Hauptsymptome

  • Schmerzen, die aus der Gesässgegend ins Bein hinunter ziehen (z.B. „Ischias“), bzw. vom Hals in den Arm
  • Streifenförmige Taubheitsgefühle oder Kribbeln
  • Teillähmungen (Schwäche der Muskeln)

Weitere Symptome

  • Verschlussschwäche von Blase und Enddarm (Urin-, Stuhlinkontinenz)
  • Ein Hexenschuss ist ein Hinweis auf eine Bandscheibenschädigung

Ursache und Behandlung

Ursachen

Durch Verschleisserscheinungen können Bandscheibenteile in den Rückenmarkskanal rutschen (Diskushernie, Bandscheibenvorfall) und Nerven zusammenpressen, die aus dem Rückenmark austreten.

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Neurologische Untersuchung (z.B. kann der Arzt mit dem Reflexhammer den Ausfall bestimmter Muskelreflexe feststellen)
  • CT (Computertomographie)
  • MRI (Magnetresonanztomographie)
Mögliche Therapien
  • Ruhigstellung und Schmerzmittel
  • Physiotherapie
  • Einspritzen von entzündungshemmenden Medikamenten
  • Operation (nur allerletzte Option oder bei Notfällen)

In den meisten Fällen ist eine Therapie ohne Operation ausreichend und der Bandscheibenvorfall bildet sich von allein zurück.

Was kann ich selbst tun?

  • In der Regel wird Wärme angenehmer empfunden als Kälte
  • Gegen Muskelverspannungen können Gymnastik, Sauna, Schwimmen und Massage helfen

Vorbeugen

  • Eine trainierte Rückenmuskulatur stabilisiert das Gefüge der Wirbelsäule
  • Die Rückenschule vermittelt Techniken für rückenschonendes Heben und Tragen von Lasten
  • Übergewicht vermeiden oder reduzieren

Wann zum Arzt?

  • Wenn stärkste Rückenschmerzen erstmals auftreten
  • Wenn Gefühlsstörungen in den Beinen und Muskelschwäche auftreten
  • Plötzlich auftretende Urin- oder Stuhlinkontinenz sind ein Notfall

Synonyme

Bandscheibenvorfall, Diskushernie, Ischias, Hexenschuss, Prolapsus nuclei pulposi, Prolaps disci, Diskusprolaps, Bandscheibenprolaps, BSP, BSV

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten