Wunden

Wunden sind Verletzungen der Haut und schmerzen, brennen und stechen.

Überblick

Wunden sind Verletzungen der Haut und schmerzen, brennen und stechen. Erste Massnahmen sind Desinfektion, Säubern und Abdecken der Wunde und dann gegebenenfalls eine ärztliche Vorstellung. Bei Wunden, die nicht verheilen, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Symptome

  • Schmerzen, Brennen, Stechen
  • Bluten

Ursache und Behandlung

Ursachen

Es gibt unterschiedliche Wund-Arten:

  • Schürfwunde
  • Schnittwunde
  • Stichwunde
  • Bisswunde
  • Quetschwunde
  • Druckwunde (Dekubitus)

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Genaue Untersuchung nahe gelegener Sehnen, Muskeln, Blutgefässe und Nerven
Mögliche Therapien
  • Säubern und Desinfektion der Wunde
  • Verschluss der Wunde, z.B. mittels Nähen oder Kleben
  • Steriler Verband
  • Schmerzstillende Medikamente
  • Starrkrampf-Impfung

Was kann ich selbst tun?

  • Erste Säuberung der Wunde unter laufendem sauberem Wasser
  • Desinfektion
  • Abdecken der Wunde mittels Pflaster oder Verband
  • Bei starkem Bluten auf die Wunde drücken/einen komprimierenden Verband anlegen

Meist stoppt die Blutung nach kurzer Zeit von selbst, jedoch muss insbesondere bei Therapie mit Blutverdünnern (Antikoagulation) mit verlängerter Blutung gerechnet werden.

Wann zum Arzt?

  • Bei starkem, unstillbarem Bluten (insb. bei Therapie mit Blutverdünnern)
  • Bei tiefen Wunden
  • Bei verschmutzten Wunden
  • Wenn Gefühlsstörungen oder Lähmungen an Armen oder Beinen auftreten
  • Bei behandelten Wunden, die plötzlich wieder schmerzen, anschwellen, gerötet sind und/oder Eiter produzieren
  • Bei Wunden, die auch nach längerer Zeit nicht heilen
  • Wenn die letzte Starrkrampf-Impfung mehr als 10 Jahre zurückliegt

Synonyme

Wunden, Wunde, Hautwunde, Verletzung

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten