Rüeblisuppe (Karottensuppe nach Moro)

Benötigtes Material

  • 500g Karotten (geschält und zerkleinert)
  • 1 gestrichener Kaffeelöffel Salz
  • Sieb / Mixer
  • 1 Liter Wasser
  • Messbecher

Anwendung

Anwendung:

  • 500g Karotten schälen und zerkleinern.
  • Karotten in 1 Liter Wasser für 1.5 Stunden auf mittlerer Stufe kochen
  • Gekochte Karotten durch ein Sieb in ein Messbecher pressen oder mit einem Mixer pürieren.
  • 1 Kaffeelöffel (ca. 3g) Salz dazugeben
  • Wasser hinzufügen bis die gesamte Masse wieder 1 Liter beträgt.
  • Die Suppe in kleinen Mengen konsumieren.
  • ACHTUNG: Es ist wichtig, dass die Karotten 1.5 Stunden gekocht werden. Nur so werden die wertvollen Oligosaccharide freigesetzt.

Wirkung

Bei der Anwendung von Rüeblisuppe können folgende Wirkungen eintreten:

Dadurch, dass die sauren Oligosaccharide in ihrer Form der Darmwand ähneln, setzen sich die Krankheitserreger an den Oligosacchariden fest und können somit ausgeschieden werden.

Hilft gegen

Durchfall

Synonyme

Karottensuppe, Rüeblisuppe, Durchfall, Karotten

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten