Rinderwahnsinn

Die „Bovine spongiöse Enzephalopathie“ (BSE), im Volksmund Rinderwahnsinn genannt, ist eine Tierseuche.

Überblick

Die „Bovine spongiöse Enzephalopathie“ (BSE), im Volksmund Rinderwahnsinn genannt, ist eine Tierseuche. Ursache ist die Infektion mit Prionen (atypisch gefaltete Eiweisse) durch Verfüttern von verseuchtem Tiermehl. Die Tiere zeigen Verhaltensänderungen und Bewegungsstörungen. Der Verzehr von BSE-verseuchtem Fleisch kann beim Menschen zur Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (vCJD) führen.

Symptome

(Beim Rind)

  • Verhaltensänderungen
    • Unruhe
    • Überempfindlichkeit auf Licht, Berührung, Lärm
  • Bewegungsstörungen
    • Zuckungen, unsicherer Gang, Stürze
  • Abmagerung und verminderte Milchleistung
  • Der Verlauf ist immer tödlich

Ursache und Behandlung

Ursachen

  • Infektion mit Prionen (atypisch gefaltete Eiweisse) durch Verfüttern von verseuchtem Tiermehl
  • Inkubationszeit
    • Jahre bis Jahrzehnte
  • In der Schweiz ist bislang keine vCJD diagnostiziert worden, trotz Nachweis von BSE bei einer nicht unerheblichen Anzahl von Rindern

Massnahmen durch Behörden

Risiko von BSE-Neuerkrankungen konnte drastisch eingedämmt werden

  • Seit 2000 Verfütterungsverbot für Tiermehl an Wiederkäuer in ganz Europa
  • Richtlinien werden laufend überprüft und gegebenenfalls angepasst
  • Strenge Vorschriften
  • Hinsichtlich der Herkunft von Fleischprodukten besteht eine Deklarationspflicht
  • Verschärfte Exportbestimmungen
  • Rascheres Erkennen der Krankheit bei Nutztieren

Was kann ich selbst tun?

  • Meiden des Verzehrs von Hirn, Rückenmark, Augen und Innereien (Darm, Leber, Nieren, Milken) und von Produkten, in denen solche enthalten sein können (z.B. Wurstwaren)
    • In der Schweiz werden die genannten Organe von geschlachteten Rindern ab einem bestimmten Alter vorsorglich entfernt und verbrannt
  • Untersuchungen lassen vermuten, dass mit dem Verzehr von Muskelfleisch keine infektiösen Prionen übertragen werden, Beweise hierfür gibt es aber nicht

Weitere Informationen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)
www.blv.admin.ch

Synonyme

Rinderwahnsinn, Bovine Spongiöse Enzephalopathie, BSE

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten