HPV (Humane Papillomaviren), Feigwarzen

HPV (Humane Papilloma-Viren) verursachen sogenannte Feigwarzen, vorwiegend im Genitalbereich.

Überblick

HPV (Humane Papilloma-Viren) verursachen sogenannte Feigwarzen, vorwiegend im Genitalbereich. Schlimmstenfalls kann die Infektion zu Krebsgeschwüren führen (z.B. Gebärmutterhalskrebs). Die Übertragung erfolgt meist durch Geschlechtsverkehr. Safer-Sex Regeln mindern das Risiko einer Ansteckung, vorbeugend steht eine Impfung zur Verfügung.

Symptome

Hauptsymptome

Nicht jede Infektion mit HPV führt zu Beschwerden. Typisch ist aber die Bildung von sogenannten Feigwarzen. Es handelt sich um schmerzlose Warzen im Genital-/Analbereich, seltener im Mund.

Komplikationen

Feigwarzen können in seltenen Fällen wachsen und zu bösartigen Krebsgeschwüren entarten (Gebärmutterhals-, Scheiden-, Penis- oder Analkarzinom).

Ursache und Behandlung

Ursachen

Ursache ist eine Infektion mit dem Humanen Papilloma-Virus. Die Übertragung erfolgt oftmals beim Geschlechtsverkehr. Die HPV-Infektion ist eine der weltweit häufigsten sexuell übertragenen Erkrankungen.

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Genaue Untersuchung des Genital- und Analbereichs, Suche nach Feigwarzen
  • Gynäkologische Untersuchung
  • Entnahme von Gewebeproben zur Untersuchung unter dem Mikroskop
  • Abstriche zum Nachweis der Viren
Mögliche Therapien
  • Creme oder Kältetherapie (Behandlung der Feigwarzen)
  • Operation zur Entfernung der Feigwarzen

Was kann ich selbst tun?

  • Safer-Sex Regeln
    • Sexualkontakt nur mit Kondom oder Femidom
    • Kein Sperma oder Blut (auch Menstruationsblut) in den Mund, nicht schlucken
  • HPV-Impfung als Prävention

Jetzt persönliche Vorsorgeempfehlung erhalten.

Wann zum Arzt?

  • Bei grossen oder vielen Warzen im Genital- / Analbereich
  • Bei Warzen, die schnell wachsen

Weitere Informationen

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
www.bag.admin.ch

HPV-Info
www.hpv-info.ch

Synonyme

HPV (Humane Papillomaviren), Feigwarzen, HPV, Humane Papillomaviren, Feigwarzen

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten