Krätze (Skabies)

Krätze (Skabies) ist eine ansteckende und durch Milben hervorgerufene Infektion der Haut.

Überblick

Krätze (Skabies) ist eine ansteckende und durch Milben hervorgerufene Infektion der Haut. Sie kommt weltweit vor. Typische Merkmale sind intensiver Juckreiz und kleine rote Hautstellen. Nebst Waschen von Kleidern, Bettwäsche und Tüchern kommen spezielle Hautcremes zum Einsatz.

Symptome

Hauptsymptome

  • Kleine gerötete Hautknötchen
    • v.a. Finger- und Zehen-Zwischenräume, Beugeseite der Handgelenke, Achselfalte, Genitalbereich
  • Juckreiz an befallenen Hautstellen (v.a. nachts im Bett)
  • Kratzspuren

Weitere Symptome

  • Auf der Haut bilden sich Bläschen und Knötchen, Schuppen, Krusten

Ursache und Behandlung

Ursachen

  • Krätzmilbe (Sarcoptes scabiei oder kurz Skabies)

Die Parasiten werden durch direkten Kontakt mit einer infizierten Person übertragen, aber auch durch gemeinsam benutzte Handtücher, Bettwäsche oder andere Textilien.

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Untersuchung von Hautschuppen unter dem Mikroskop
Mögliche Therapien
  • Cremes die zum Absterben der Milben führen
  • Medikamente gegen Juckreiz

Was kann ich selbst tun?

  • Möglichst wenig kratzen
  • Vollbäder in warmem Wasser führen zum Absterben der wärmeempfindlichen Larven und Nymphen, den Vorstufen der Milben
  • Kleider mindestens einmal täglich wechseln und bei min. 60 Grad waschen
  • Bettwäsche wechseln, Matratzen auslüften

Wann zum Arzt?

Synonyme

Krätze (Scabies), Krätze, Skabies

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten