Juckreiz

Jucken ist eine unangenehme Empfindung der Haut, die Kratzen als Abwehrreaktion hervorruft.

Überblick

Jucken ist eine unangenehme Empfindung der Haut, die Kratzen als Abwehrreaktion hervorruft. Es ist ein wichtiges Symptom bei vielen Hautkrankheiten (oft Verbunden mit Hautausschlägen), kann aber auch von Erkrankungen der inneren Organe oder des Nervensystems ausgehen. Auf Kratzen sollte bestmöglich verzichtet werden, stattdessen sind Kühlen und pflegende Salben sinnvolle Grundmassnahmen.

Symptome

Ursache und Behandlung

Ursachen

Allgemeiner (generalisierter) Juckreiz ohne sichtbare Hautveränderungen

  • Trockene Haut (auch durch zu häufiges Duschen)
  • Trockene Haut im Alter (Pruritus senilis)
  • Stoffwechselkrankheiten: Leber-, Nieren- oder Schilddrüsenerkrankung, Diabetes mellitus
  • Schwangerschaft
  • Psychische Belastung

Allgemeiner (generalisierter) Juckreiz mit Hautausschlag

Lokalisierter Juckreiz

Mehrheitlich zusammen mit einem Hautausschlag

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchung
  • Inspektion der Haut (Ausschlag, Kratzspuren)
  • Blutuntersuchung (Suche einer Grundkrankheit)
Mögliche Therapie
  • Therapie der Grundkrankheit
  • Behandlung des Juckreizes (Salben oder Tabletten)

Was kann ich selbst tun?

  • Kühlende Umschläge, kühlende Salben (Cold Cream)
  • Bei trockener Haut rückfettende Cremen oder Ölbäder
  • Neben der Haut ist grundsätzlich die auslösende Erkrankung zu behandeln
  • Ergänzender Einsatz von Hausmitteln
  • Kühlende Umschläge mit Quark oder Joghurt; kalte Güsse
  • Abtupfen mit Essigwasser abtupfen (wenig Essig mit kaltem Wasser mischen)
  • Zum Waschen milde, pH-neutrale Seifen verwenden
  • Nachtkerzenöl einreiben

Wann zum Arzt?

  • Keine Linderung durch Hausmittel
  • Grosser Leidensdruck, Schlaf- und Konzentrationsprobleme
  • Atemprobleme, Blutdruckprobleme
  • Ohnmacht/Bewusslosigkeit
  • Verdacht auf eine Stoffwechselkrankheit oder auf eine ansteckende Erkrankung (Auszug)
    • Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl
    • Aufgeschwollener Bauch
    • Blutungen
    • Stuhlveränderungen
    • Trüber oder rötlicher Urin
    • Verminderter oder fehlender Urin
    • Gelbverfärbung der Haut/Augen
    • Ungewollte Gewichtsveränderung

Synonyme

Juckreiz, Pruritus

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten