CSS Kickbox stärkt unsere Innovations­kultur

kickbox-06927.jpg kickbox-06927.jpg

Das interne Innovationsprogramm bietet unseren Mitarbeitenden die Chance, eigene Ideen voranzu­treiben. Die vielen Erfolgsgeschich­ten belegen die breite Akzeptanz im Unternehmen. Innovationsmanager Daniel Alzer stellt im Interview die CSS Kickbox genauer vor.

Mit der CSS Kickbox Innovationen fördern

Die CSS ist eine zentrale Innovatorin und digitale Treiberin im schweizerischen Gesundheitswesen. Unsere rund 2‘700 Mitarbeitenden sind dabei eine wichtige Quelle von guten Ideen. Sie hinterfragen das Bestehende und schlagen neue Lösungen vor. Mit der CSS Kickbox bieten wir unseren Kolleginnen und Kollegen eine ideale Plattform, um ihre eigenen Ideen weiterzuentwickeln.

Interview mit Daniel Alzer

Innovationsmanager und CSS Kickbox-Verantwortlicher Daniel Alzer erklärt im Interview die Hintergründe.

Was ist die CSS Kickbox?

Die CSS Kickbox ist ein internes Innova­tionsprogramm. Es ermöglicht unseren Mitarbeitenden, sinnstiftende Ideen eigenständig auf den Weg zu bringen und damit selbst Innovationen zu erschaffen. Damit das möglich ist, stellen wir als Arbeitgeberin Zeit und Budget zur Verfügung.

Die Kickbox bietet eine grosse Chance, Bestehendes zu verbessern oder neue Produkte und Geschäftsmodelle zu erschaffen.
Daniel Alzer

Wie ist das Programm aufgebaut?

Mit dem Kickbox-Programm können unsere Mitarbeitenden die Zügel selbst in die Hand nehmen. In einem dreistufigen Prozess erhalten sie die Chance, ihre Idee bis hin zur Marktreife zu entwickeln.

  • RedBox: Validieren
    Mit der roten Box erhalten die Teilnehmenden ein Startguthaben von 1‘000 Franken, ein Zeitbudget von 20 Prozent Arbeitszeit sowie diverse Hilfestellungen. Nach zwei Monaten werden die Fortschritte einem Gremium aus Vertretern aller Konzernbereiche vorgestellt.
  • BlueBox: Pilotieren
    Mit dem Gewinn der blauen Box er­halten die Mitarbeitenden zusätz­liches Budget, um mit der Idee erste Erfah­rungen am Markt zu sammeln. Die Resultate werden nach vier Mona­ten an einem Pitch-Event Mitgliedern der Konzernleitung präsentiert.
  • GoldBox: Implementieren
    In der letzten Phase kann die gesamte Arbeitszeit genutzt werden. Die Teilnehmenden entscheiden selbst, ob sie die Idee als Projekt innerhalb der CSS umsetzen wollen oder ob sie ihr eigenes Start-up als Spin-off gründen. Für die Implementierung am Markt wird ein zusätzliches Budget von bis zu 100‘000 Franken zur Verfügung gestellt.

Mitarbeitende teilen ihre Kickbox-Erfahrungen

Daniel Alzer und vier Kickbox-Teilnehmende teilen im Video ihre Erfahrungen mit dem internen Innovationsprogramm.

Welche Ziele verfolgt die CSS mit der Kickbox?

Unsere rund 2‘700 Mitarbeitenden haben viele gute Ideen. Mit dem geführten Programm unterstützen wir sie, diese strukturiert voranzutreiben. Damit fördern wir nicht nur ihren Unternehmergeist, sondern stärken auch unsere interne Innovationskultur. Die Kickbox bietet eine grosse Chance, Bestehendes zu verbessern oder neue Produkte und Geschäftsmodelle zu erschaffen. Dies wiederum hilft uns, unser Gesundheits­system nachhaltig weiterzuentwickeln.

Dank dem Programm werden die Teilnehmenden eng betreut und keinesfalls sich selbst überlassen.
Daniel Alzer

Wie kommt das Angebot an?

Die CSS Kickbox gibt es seit Mai 2019. Die Zwischenbilanz ist erfreulich: Knapp 50 Ideen wurden seitdem eingereicht, über 30 davon erhielten die RedBox, rund 10 gingen in die Pilotphase – die BlueBox – und zwei Ideen erreichten sogar die GoldBox-Phase.

Was sind die Vorteile eines solchen Innovations­programms?

Von der CSS Kickbox profitieren sowohl die Mitarbeitenden als auch das Unternehmen. Die Teilnehmenden haben unterschiedliche tägliche Aufgaben und sind Fachpersonen in ihrem Themenfeld – aber nicht unbedingt darin, Ideen zu validieren. Die Tools und Denkweisen, die mit dem Kickbox-Programm erworben und erlernt werden, können ihnen jedoch helfen, bei ihren Tätigkeiten noch besser zu werden. Es lässt sie auch die Dinge aus einer anderen Perspektive sehen.

Wie sind die Rückmeldungen von den Mitarbeitenden?

Das Feedback ist durchgehend positiv. Viele Mitarbeitende sind begeistert vom Angebot, andere zögern noch, zweifeln an ihren Ideen oder sind aus anderen Gründen unsicher. Wir unterstützen sie dabei, ihre Bedenken zu zerstreuen und ihre Ängste zu nehmen. Dank dem Programm werden die Teilnehmenden eng betreut und keinesfalls sich selbst überlassen. Diese Sicherheit hilft ihnen, Vertrauen zu gewinnen. Eine Umfrage hat auch gezeigt, dass alle, die am Kickbox-Programm teilgenommen haben, es wieder tun und es weiterempfehlen würden.

Darum CSS Gruppe

Kerngesund unterwegs für Sie

Die Nummer 1
Über 1,6 Millionen Menschen vertrauen der CSS.
Mehr erfahren
Überzeugend
Das erfolgreiche Geschäftsjahr der CSS Gruppe in Zahlen.
Infos anzeigen
Ausgezeichnet
Die vielen Preise zeigen, bei der CSS ist Qualität garantiert.
Labels entdecken
Bester Service
Freundlich, hilfsbereit, top – das sagen unsere Versicherten.
Jetzt lesen