Ernährungsmythus 1: Entzieht Kaffee dem Körper Wasser?

Mythos 1: Entzieht Kaffee dem Körper Wasser?

Kaffeetrinker sollen besser ein Glas Wasser mittrinken. Damit soll der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen werden, welcher durch die entwässernde Wirkung des Koffeins entsteht. Diese Empfehlung ist jedoch falsch und beruht auf Fehlinterpretationen von Daten aus früheren Studien.

Ein Glas Wasser zum Kaffee?

Heute weiss man, dass ein Glas Wasser und eine Tasse Kaffee den gleichen Einfluss auf den Flüssigkeitshaushalt des Körpers haben. Das im Kaffee enthaltene Koffein hat zwar eine harntreibende und natriumausscheidende Wirkung, auf die Tagessicht kann dies vom Körper jedoch gut ausgeglichen werden. Drei bis vier Tassen Kaffee pro Tag gelten als moderat und können bedenkenlos zur empfohlenen täglichen Flüssigkeitszufuhr von 1.5 Litern gezählt werden. Wer also ein Glas Wasser zum Kaffee trinkt, sorgt doppelt für seine Flüssigkeitsversorgung.

Kaffee ist gesund

Eine unabhängige Studie, welche letztes Jahr im British Medical Journal publiziert wurde, zeigt die vielseitigen positiven Wirkungen von Kaffee. Wer drei bis vier Tassen pro Tag konsumiert, hat den stärksten Gesundheitseffekt. Kaffee hat demnach 19 positive Effekte und senkt unter anderem das Risiko für Parkinson, Alzheimer, Depressionen oder Lebererkrankungen. Auch der Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System profitieren; so verringert Kaffeegenuss beispielsweise auch das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Diese Effekte kommen durch die antioxidative und entzündungshemmende Wirkung der unzähligen Substanzen im Röstkaffee zustande.

Und was geschieht, wenn mehr Kaffee als empfohlen getrunken wird?

Nichts, sagt die Studie. Allerdings waren die vorteilhaften Effekte auf die Gesundheit weniger ausgeprägt, wenn mehr als drei bis vier Tassen Kaffee pro Tag konsumiert wurden.


Quellen

Frau sitzt mit Laptop am Esstisch
mycoach

Ernährung umstellen

Lernen Sie sich vielseitig, ausgewogen und vitalstoffreich zu ernähren.

So geht's

Was möchten Sie nun lesen?

Gut betreut mit der CSS

Ernährung umstellen
Lernen Sie sich vielseitig, ausgewogen und vitalstoffreich zu ernähren.
So geht mycoach
Gesundheitskonto
Wir unterstützen Sie, gesund zu bleiben, und beteiligen uns an der Ernährungsberatung.
Mehr erfahren
Bluthochdruck
Was nun? Wir klären Ihre Fragen und helfen Ihnen mit einer kostenlosen Beratung.
Jetzt anmelden