6 effektive Knie Übungen: Dieses Training schützt das Knie

6 Knie Übungen: Dieses Training schützt das Knie 6 Knie Übungen: Dieses Training schützt das Knie

Wer hat das nicht schon mal gespürt: Ein Stechen oder Ziehen im Knie. Das sind erste Warnzeichen. Allerspätestens dann lohnt es sich, etwas für die Knie zu tun.

Die gute Nachricht vorweg: Wer präventiv sein Knie kräftigt und stabilisiert, verletzt sich deutlich seltener am Knie. Das belegen mittlerweile gross angelegte Metaanalysen. Sie zeigen: Mit einem regelmässigen Training können 27% aller Verletzungen am Knie und 51% der Kreuzbandverletzungen vermieden werden. Es lohnt sich also Das Knie gezielt zu trainieren.

Vielseitig trainieren

Nicht alleine Muskelkraft entlasten das Knie. Ist zum Beispiel der Oberschenkelmuskel nicht beweglich genug, oder Arbeiten die Muskeln nicht richtig zusammen, so bringt Muskelmasse wenig. Deshalb: Gestalten Sie Ihr Training abwechslungsreich. Beziehen Sie auch Beweglichkeitsübungen mit ein und trainieren Sie alles von Fuss bis Hüfte und in allen Varianten:

  • Offene und geschlossene Muskelkette: Zum Beispiel Knie Strecker Übungen im Sitzen und freie Kniebeugen. 
  • Am Gerät und mit eigenem Körpergewicht: Zum Beispiel an der Leg Press Maschine und freie Ausfallschritte 
  • Koordination und Gleichgewicht: Zum Beispiel Einbeinstand mit Kopfdrehungen
  • Beweglichkeit: Zum Beispiel verschiedene Yoga Positionen wie der Sonnengruss.

6 Übungen für gesunde Knie

Wie das geht zeigt Physiotherapeut und Sportwissenschaftler Sebastian Cormier

Training trotz Schmerzen?

Dass man Schmerzen im Knie hat gibt es immer einmal. Unsere erste Reaktion darauf ist in der Regel: Schonen. Das ist ein natürlicher Schutzmechanismus des Körpers und grundsätzlich auch richtig. Das Problem dabei: Manchmal wäre Bewegen eben genau das Richtige um wieder vertrauen zu fassen. Kommen die Schmerzen zum Beispiel von muskulären Verspannungen, wäre Bewegung optimal. Denn moderate Bewegung – zum Beispiel im Wasser oder Velo fahren – durchblutet Muskeln, Sehnen, Bänder, festigt die Knochen und wirkt dann auch noch entzündungshemmend.

Vermeiden bei Schmerzen beim Training:

  • Luft anhalten 
  • Pressatmung
  • Starkes Schwitzen
1128394451
Vorbeugen

Onlinetraining bei Schmerzen

Übungsvideos und Tipps in der medicalmotion App helfen gegen Schmerzen und Verspannungen.

Zum Angebot

Variationen: So wird’s schwieriger

Unsere Übungen im Video geben Ihnen Grund-Übungen mit. Sobald sie diese richtig ausführen können und Ihnen langweilig wird, bringen Sie Abwechslung rein:

  • Unebenen Untergrund: Ein Tüechli, Balance Pad, eine eingerollte Matte: Sie bringen den Körper nochmal mehr aus dem Gleichgewicht. 
  • Augen zu: Wer sein Gleichgewicht und Koordination noch mehr herausfordern will, schliesst zwischendurch die Augen.
  • Sobald Ihnen diese Übungen zu einfach sind, oder Sie einen Sport betreiben, bei dem Sprünge wichtig sind: Bauchen sie Sprünge ein. Das sogenannte plyometrische Training führt dazu, dass Ihre Muskeln auch reaktive und schnelle Bewegungen gut stabilisieren und abfedern können.
     

Krankenkassen-Prämien 2021 auf einen Blick

Was möchten Sie nun lesen?

Gut betreut mit der CSS

Ihre Fitness – unser Beitrag
Wir unterstützen Sie, gesund zu bleiben, und beteiligen uns an Kurskosten.
Mehr erfahren
Ein Schritt, der sich auszahlt
myStep belohnt Ihre körperliche Aktivität Tag für Tag.
Jetzt aktiv werden
Schmerzen oder Verspannungen?
Die medicalmotion App hilft mit 15-minütigen Übungsvideos.
Zum Angebot