Carschinahütte für Gross und Klein ein Erlebnis

Carschinahütte Carschinahütte

Ein zweitätiger Ausflug in die Carschinahütte lohnt sich auch für Familien mit jüngeren Kindern. Wie in vielen SAC-Hütten übernachten CSS Versicherte auch in der Carschinahütte übernachten vergünstigt.

Familienfreundliche SAC-Hütten

Als Tourenziel eigenen sich familienfreundliche SAC-Hütten hervorragend. Diese bieten eine gute Infrastruktur und zum Teil nicht nur Schlafsäle, sondern auch kleinere Zimmer für Familien. Ausserdem sind Informationen zu Anreise, Wegen und Aktivitäten leicht zugänglich. Der Schweizer Alpen-Club hat 2019 einen Führer eigens für Familienausflüge zu SAC-Hütten herausgebracht, den wir allen Wanderlustigen mit Kindern ans Herz legen. Autorin Heidi Schwaiger empfiehlt: «Besonders die Übernachtung in einer Hütte ist ein einmaliges Erlebnis, das allen lange in Erinnerung bleibt.»

Lage

Die Carschinahütte auf 2'236 Metern wurde vom bekannten SAC-Architekten Jakob Eschenmosen gestaltet und erfreut Besucherinnen sowie Besucher mit 14 Stunden Sonnenschein am Tag. Ein zweitätiger Ausflug in die Carschinahütte lohnt sich auch für Familien mit jüngeren Kindern.

Carschinahütte

  • Höhe: 2236 m.ü.M.
  • Kanton: Graubünden
  • Kapazität: 80 Schlafplätze
  • Bewartung: Juli bis September, im Juni und Oktober teilweise geöffnet.
  • Highlights für Familien: Sandkasten, Trampolin, Felsblöcke für erste Kletterversuche
Carschinahütte
Die Carschinahütte auf 2'236 Metern erfreut Besucherinnen sowie Besucher mit 14 Stunden Sonnenschein am Tag.

Anreise

Die Anreise erfolgt mit dem Auto bis zur Kirche St-Antönen oder vom Bahnhof Küblis mit dem Postauto dorthin. Danach bringt der Bus alpin die Wanderlustigen nach Bärgli. Von dort führt die Route etwa in einer Stunde vorbei am Carschinasee hoch zur Hütte. Dort befindet sich der wahrscheinlich höchstgelegene Sandkasten, ein Trampolin und viele Felsblöcke für die ersten Kletterversuche der kleinen Wanderer. Wer Glück hat erspäht auch das Hüttenmurmeltier Felix. 

Wanderung vor Ort

Für den nächsten Tag empfiehlt sich eine Wanderung zum Partnunsee, wo – genauso wie am Carschinasee – Ruderboote zu einer Fahrt und Grillierstellen zum Bräteln einladen. Mit älteren Kindern kann man sich auch auf den Klettesteig Sulzfluh wagen und profitiert ab der Carschinahütte von einem frühen Start mit geringem Andrang.

Was möchten Sie nun lesen?

Gut betreut mit der CSS

Ihre Fitness
Wir unterstützen Sie und beteiligen uns an Kurskosten.
Mehr erfahren
Bis zu CHF 600 verdienen
Belohnen Sie Ihren gesunden Lebensstil mit active365.
active365 entdecken
Schmerzen? Verspannungen?
Die medicalmotion App hilft mit 15-minütigen Übungsvideos.
Zum Angebot