Speiseröhrendivertikel

Bei einem Speiseröhrendivertikel handelt es sich um eine Ausbuchtung in der Speiseröhrenwand.

Überblick

Bei einem Speiseröhrendivertikel handelt es sich um eine Ausbuchtung in der Speiseröhrenwand. Diese Ausbuchtung entsteht durch Druck von innen bei einer Schluckstörung oder durch Zug von aussen, etwa durch Vernarbungen. Divertikel bilden sich an typischen Schwachstellen der Speiseröhre. Symptome sind Schluckbeschwerden, Hustenreiz und Mundgeruch. Es kommt zum Hochwürgen unverdauter Nahrung.

Symptome

  • Schluckbeschwerden
  • Fremdkörpergefühl im Hals
  • Hustenreiz
  • Mundgeruch
  • Hochwürgen unverdauter Nahrung (Regurgitation)
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Druckgefühl und Schmerz hinter Brustbein
  • Ggf. Abhusten von Speiseresten nachts (siehe Kopfkissen)

Komplikationen

  • Eindringen von Nahrungsresten in die Atemwege (Aspiration)
  • Durchbruch, Fistelbildung (Gänge)
  • Divertikelblutung (selten)

Ursache und Behandlung

Ursachen

Echte Divertikel
  • Entzündung und Vernarbung von Lymphknoten
  • Folge
    • Dehnung der Speiseröhre durch Zug von aussen
    • Aussackung der ganzen Wand
Unechte Divertikel
  • Gestörte Entspannung des oberen oder unteren Schliessmuskels der Speiseröhre
  • Folge
    • Gestörter Schluckvorgang
    • Ggf. Rückstau von Nahrung
    • Erhöhter Druck in der Speiseröhre
    • Aussackung der Schleimhaut

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Röntgen (Kontrastmittel-Breischluck)
  • Speiseröhrenspiegelung
  • Druckmessung der Speiseröhre
Mögliche Therapie
  • Bei Beschwerden: Operative Behebung des Divertikels

Was kann ich selbst tun?

  • Kein aktives Verhindern oder Vorbeugen möglich
  • Ausgewogene Ernährung
    • Wenig Fett
    • Ballaststoffreich
    • Viel Obst und Gemüse
  • Kleine Portionen (schont Verdauungstrakt)
  • Saure und kohlensäurehaltige Getränke und Speisen meiden
  • Alkoholverzicht
  • Schlafen nicht mit vollem Magen

Wann zum Arzt?

  • Schluckstörungen über mehrere Wochen
  • Hochwürgen von unverdauter Nahrung
  • Fremdkörpergefühl im Hals
  • Schmerzen
    • Beim Schluckvorgang
    • Nachts
    • Hinter Brustbein

Synonyme

Speiseröhrendivertikel, Oesophagusdivertikel, Zenkersche Divertikelerkrankung, Ösophagusdivertikel, Divertikel der Speiseröhre, Divertikel des Oesophagus, Divertikel des Ösophagus, Aussackungen (Divertikel) der Speiseröhrenwand, Aussackungen der Speiseröhrenwand, Zenker-Divertikel, Zenkerdivertikel, Traktionsdivertikel, Pulsionsdivertikel

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten