Augenlidentzündung (Blepharitis)

Die Blepharitis ist wie das Hagel- und Gerstenkorn eine entzündliche Erkrankung der Augenlidränder.

Überblick

Die Blepharitis ist wie das Hagel- und Gerstenkorn eine entzündliche Erkrankung der Augenlidränder. Sie zeigt sich durch ein Fremdkörpergefühl und geschwollene, juckende Lidränder, die verklebt und verkrustet sind. Die Ursachen sind vielfältig. Dazu gehören Infektionen, Funktionsstörungen der Liddrüsen, Sekretstau, fettige Haut und äussere Faktoren wie etwa Rauch. Konsequente Lidrand- und Händehygiene ist wichtig.

Symptome

  • Brennende, juckende Augen und Lidränder
  • Gerötete, geschwollene Augen
  • Fremdkörpergefühl
  • Verklebte, verkrustete Augen am Morgen
  • Gelbliches Augensekret
  • Fettige Beläge an Lidrand und Wimpern
  • Grauer Schleier beim Sehen

Komplikationen

  • Chronische Blepharitis
  • Akute oder chronische Bindehautentzündung
  • Gerstenkorn (Hordeolum)
  • Wimpernausfall
  • Narbenbildung am Lidrand

Ursache und Behandlung

Ursachen

  • Infektion, häufigster Erreger: Sog. Staphylokokken
  • Erhöhte Talproduktion der Haut (Seborrhö)
  • Erhöhte Liddrüsensekretion (zu viel Tränenflüssigkeit)
  • Sekretstau in den Drüsen am Lidrand (trockene Augen)
  • Allgemeine Erkrankungen
  • Äussere Faktoren
    • Chemische Reizung (Kosmetika)
    • Mechanische Reizung (Kontaktlinsen, Zugluft, Rauch, Staub)

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Untersuchungen
  • Spaltlampenuntersuchung
  • Abstrich des Sekrets
Mögliche Therapien
  • Lidrandhygiene, Instruktion zur Selbstdurchführung
  • Augentropfen zum Benetzen und Befeuchten
  • Entzündungshemmende Augentropfen oder Salben
  • Augensalben
  • Bei akuter bakterieller Infektion: Ggf. Antibiotika in Augensalben- oder Tablettenform

Was kann ich selbst tun?

  • Ansteckung anderer Personen vermeiden
    • Im Alltag nicht in Augen fassen
    • Strengste Händehygiene
    • Strengste Hygiene bei der Augenpflege
  • Ursache beheben (Bildschirmarbeit, Zugluft, Kosmetika, etc.)
  • Bei Entzündung keine Kontaktlinsen tragen
  • Kein Augenreiben
  • Konsequente Lidrandhygiene
    • Aufweichen der Verkrustung mit feuchtwarmen Augenpads oder Wattestäbchen
    • Krusten entfernen, Liddrüsen vorsichtig ausdrücken
    • Wischtechnik: Einmal von aussen nach innen, Pad verwerfen, neues Pad, usw.
    • Kein Zusatz von Kamille oder Schwarztee (Allergiegefahr, Gefahr der Austrocknung)

Wann zum Arzt?

Synonyme

Blepharitis, Lidrandentzündung, Blepharitis squamosa

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten