Zika-Virus

Das Zika-Virus wird v.a. durch die Aedes-Mücke und sexuell übertragen.

Überblick

Das Zika-Virus wird v.a. durch die Aedes-Mücke und sexuell übertragen. Die Mücke kommt in den (Sub-)Tropen vor. Oft verläuft eine Infektion symptomlos oder mit leichten grippeähnlichen Symptomen. Eine Ansteckung während der Schwangerschaft kann jedoch beim Kind zu Missbildung und geistiger Behinderung führen. Deshalb wird ein Verzicht auf Tropenreisen vor und während der Schwangerschaft empfohlen.

Symptome

Komplikationen

  • Lähmungen
    • Sog. Guillain-Barré-Syndrom
    • Zeitlich limitiert, aufsteigend
  • Infektion während Schwangerschaft
    • Früh- oder Fehlgeburt
    • Kind: Mikrozephalie, d.h. Schädel und Gehirn zu klein (führt zu geistiger Behinderung)

Ursache und Behandlung

Ursachen

Weiterer Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Behandlung
  • Erregernachweis
    • Blut-, Speichel- oder Urinuntersuchung
Therapie
  • Behandlung der Symptome

Was kann ich selbst tun?

  • Mückenschutz
    • Lange helle Shirts und Hosen, welche imprägniert sind
    • Moskitonetze
    • Mückenspray
  • Befolgen der Safer-Sex Regeln
    • Sexualkontakt nur mit Kondom oder Femidom
    • Kein Sperma oder Blut (auch Menstruationsblut) in den Mund, nicht schlucken
  • Schwangerschaft (auch falls geplant)
    • Von Reise in betroffene Gebiete wird dringend abgeraten
  • Nach Reise in Tropen/Subtropen
    • Mind. 3 Menstruationszyklen vor einer Schwangerschaft abwarten
    • Männer sollten mind. 3 Monate Kondome verwenden
    • Unbedingt bis zum Ende einer Schwangerschaft Kondome verwenden

Wann zum Arzt?

Weitere Informationen

Reisemedizinische Beratung
www.savetravel.ch

Infos über Vorkommen (Länder)
www.cdc.gov

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
www.bag.admin.ch

Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut
www.swisstph.ch

Synonyme

Zika-Virus, Zikavirus, Zikafieber, Zika-Fieber

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Haftungsausschluss

Die CSS übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die publizierten Angaben ersetzen in keinem Fall den fachkundigen Rat von Arzt und Apotheker.

CSS Versicherung – Ihr Gesundheitspartner

Gesund sein, gesund werden, mit einer Krankheit besser leben: Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen – als Ihr Gesundheitspartner. 

Gut beraten